FSV 06 Eintracht Hildburghausen e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Landesklasse Süd, 7.ST

SV Trusetal 05   Hildburghausen
SV Trusetal 05 0 : 3 Hildburghausen
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Landesklasse Süd   ::   7.ST   ::   01.10.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jacob Schmidt, Florian Gottwalt, Konstantin Brückner

Assists

Jacob Schmidt, Martin Schleicher

Gelbe Karten

Carlo Dötsch

Zuschauer

140

Torfolge

0:1 (28.min) - Florian Gottwalt (Martin Schleicher)
0:2 (57.min) - Konstantin Brückner (Jacob Schmidt)
0:3 (70.min) - Jacob Schmidt per Freistoss

1. Auswärtssieg!!

Gegen den Tabellenletzten schaffte unser FSV einen Arbeitssieg mit 3-0.

Trusetal hatte im gesamten Spiel nicht mehr wie drei Möglichkeiten. Die Größte ereignete sich in der 40. Minute, als nach einem Ballverlust im Mittelfeld mal schnell kombiniert wurde. Jung flankt von rechts außen und König köpft über das Tor.

Mehr kam nicht. Unsere Eintracht war spielerisch wieder überlegen, Man merkte aber nach vier nicht gewonnenen Partien die Unsicherheit. Viel ging in der ersten Halbzeit über Simon und Eichhorn. Aber noch waren die Eingaben wie in den letzten Wochen noch zu ungenau. Je länger die 1. Halbzeit dauerte, desto mehr Platz hatten Kirchner und Schleicher im Mittelfeld. In der 25. Minute dann die Führung für die Eintracht. Schleicher treibt den Ball in der Mitte an und schiebt den Ball durch die Abwehr. Gottwald startete genau richtig und schießt links am Torwart vorbei ins Tor.

Mehr passierte in der Halbzeit nicht mehr. In der zweiten Halbzeit spielte nur noch der FSV und diesmal wurden Tore erzielt. Nach einer Hereingabe von Schmidt, setzt sich Brückner im Strafraum durch und erzielt das 2-0. Man merkte so langsam, dass die Unsicherheit verschwand, auch wenn vieles noch nicht klappte. 

Ein Standard brachte dann die Entscheidung. Schmidt schießt zentral aus 20 Metern auf das Tor. Der Torhüter sieht nicht gut aus und so steht es 3-0, welches auch schließlich das Endergebnis ist. 

Ein verdienter Arbeitssieg, der Hoffnung auf mehr macht. Am kommenden Dienstag steht das nächste Heimspiel gegen Borsch an. Anpfiff ist 15:00 Uhr. 


Zurück


Werde Fan unserer Seite!