FSV 06 Eintracht Hildburghausen e.V.

C-Jugend : Spielbericht Kreisoberliga, 6.ST

SV Goßmannsrod   Hildburghausen
SV Goßmannsrod 4 : 0 Hildburghausen
(4 : 0)
C-Jugend   ::   Kreisoberliga   ::   6.ST   ::   24.09.2017 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (5.min) - SV Goßmannsrod
2:0 (15.min) - SV Goßmannsrod
3:0 (25.min) - SV Goßmannsrod
3:0 (30.min) - SV Goßmannsrod

Keine Chance gegen körperlich robuste Oberländer

Die SG Goßmannsrod/ Oberland, die sich im Sommer nochmal punktuell verstärkt hatten, waren vor allem im körperlichen Bereich klar überlegen. Umso mehr schmerzte das Fehlen von Noah Steiniger. Die Hausherren übernahmen sofort die Initiative und schon nach fünf Minuten erzielte der agile Felix Pfeufer sein erstes von drei Toren. Die Abwehr um Alexander Henkel hatte Schwerstarbeit zu leisten, da nur gelegentlich für  Entlastung gesorgt wurde. In der 15. dann das 2:0 als TW Lukas Wolsdorf zwar den satten Schuß abwehren konnte, aber beim Nachschuß die Oberländer einfach geistig schneller reagierten.  Danach hatten die Schwarz-Gelben zwei Chancen zum Anschluß zu kommen, die Schüße von Leandro Florschütz und Dennis Krüger verfehlten aber das Tor der SG. In der 25. dann die Entscheidung, als Alex Henkel wegrutschte und Oberland keine Mühe hatte einzulochen. Nur fünf Minuten später dann das 4:0. In Durchgang zwei kamen die Schwarz-Gelben etwas besser in die Partie ohne aber klare Torchancen heraus zuspielen. Zumindest die Abwehr lies keinen weiteren Treffer zu und so mußte man am Ende die Überlegenheit der Gastgeber anerkennen.


Zurück


Werde Fan unserer Seite!