FSV 06 Eintracht Hildburghausen e.V.

C-Junioren erfolgreich in Obermaßfeld

Frank Völlert, 08.08.2017

Anlässlich ihres Sportfestes spielten unsere C in Obermaßfeld gegen Untermaßfeld. Auf dem sehr gut präparierten Rasen entwickelte sich ein technisch gutes Spiel, zur Freude des Trainers. Immerhin standen sieben Spieler zum ersten Mal auf dem Großfeld. Dreierkette, Verschieben, Anlaufen, Abseits, alles Dinge die nun "erlernt" werden müssen. Man merkte das beide Teams Verbandsligaerfahrung hatten, da immer versucht wurde spielerische Lösungen zu finden. Eine kleine Hiobsbotschaft vor dem Anpfiff. Lukas Lohse mußte verletzt zu Hause bleiben und Max Büchner verletzte sich beim Aufwärmen und mußte die Heimreise antreten. Ohne Wechsler legten die Schwarz-Gelben gleich einen super Start hin. Den ersten Angriff verwandelte Ali Imedashvili zur Führung. U-Feld errang aber Gleichwertigkeit und in der 26. liefen gleich zwei Stürmer auf das Tor von Lukas Wolfsdorf. Dieser ahnte aber die Situation und vereitelte in großer Manier. In der 30. baute Noah Steiniger! die Führung aus. Bei seinem Schuß von der Strafraumgrenze sah der Heim TW nicht gut aus. Nach dem Wechsel baute Ali Imadeshvili die Führung auf 0:3 aus. Die Hausherren spielten trotzdem gut mit, aber in der Chancenverwertung hatten sie keinen guten Tag. Trotzdem belohnten sie sich mit einem herrlichen Heber. Doch die Gäste fackelten nicht lange und Leandro Florschütz stellte nach schönem Solo den alten Abstand wieder her. Kurz vor Ultimo gab es noch Elfmeter für die Gäste. Lukas Jentsch übernahm die Verantwortung und verwandelte sicher. Spielerisch war der Trainer zufrieden auch wenn das Ergebniss zu hoch ausfiel. Danke an Untermaßfeld. Übrigens spielten die Jungs ohne Schiedsrichter!!! und es gab keine Probleme.


Zurück


Werde Fan unserer Seite!